Startseite>Wir: Bildung & Veranstaltungen>Seminare der Jugendakademie – mit Gut zu Wissen

Vom kurzen Erzählcafé am Sonntagnachmittag bis zum mehrwöchigen internationalen Workcamp: die Jugendakademie bietet vielfältige Veranstaltungsformate zu den Themen „Nachhaltigkeit und Klimaschutz“ an.

Was wir anbieten

Fachtagungen

Viele Träger der (kirchlichen) Jugend- und Erwachsenenbildung wie auch Gemeinden und Verbände haben sich auf den Weg gemacht, ihre Einrichtung und ihre Arbeit nach ökosozialen und nachhaltigen Kriterien auszurichten.

Fachtagungen bieten die Gelegenheit zu Austausch und Information über vielfältige Aspekte dieses Weges.

Ausbildung zum Klimabotschafter

Ausbildung zum Klimabotschafter

In dem dreitägigen Seminar für Schüler*innen aller Schulformen vorwiegend in den  Jahrgangsstufen 7 und 8 geht es darum,

  • Ursachen und Auswirkungen der Klimakrise zu verstehen
  • Eigene Handlungsmöglichkeiten zu entdecken und
  • miteinander kreative Projektideen in Schule und Umfeld zu  entwickeln.

Internationale Workcamps & Jugendbegegnungen

Back to nature camps

Die Workcamps und Begegnungen finden entweder in der Jugendakademie oder bei unseren europäischen Partnerorganisationen statt.

In Workcamps geht es meistens darum, ein konkretes Projekt umzusetzen. Zum Beispiel sind unser Barfußweg und unsere Upcycling-Möbel Ergebnisse internationaler Workcamps.

Familien­seminare „Prima Klima“

Familienfreizeit "Prima Klima"

Die einwöchigen Familienfreizeiten haben wir zum ersten Mal im Corona-Sommer 2020 mit großer Resonanz durchgeführt.

Für Familien/Mütter/Väter mit Kindern ab 6 Jahren gibt es neben der Auseinandersetzung mit dem Thema Nachhaltigkeit ein vielfältiges Programm mit Kreativ- und Bewegungsangeboten.

Erzählcafés

Fairer Kaffee

Sonntagnachmittag, zwei Stunden in der Jugendakademie bei Kaffee und Kuchen: Fachleuten zuhören und sich austauschen, häufig auch zu Themen von Nachhaltigkeit und Klimaschutz.

Offen für alle Interessierten und zu Corona-Zeiten auch virtuell.

Gut zu wissen

Einmal im Jahr richtet die Jugendakademie eine größere Fachtagung mit verschiedenen Kooperationspartnern und unterschiedlichen Themen aus.

Am 10. Und 11. Mai 2021 fand die digitale Fachtagung Jung – mobil – nachhaltig!? Jugendmobilität in Zeiten von Corona und Klimakrise statt

Mit der Abteilung Schöpfungsverantwortung („Moveo“) des Erzbistums Köln veranstaltete die Jugendakademie die Tagung „Auf dem Weg zur nachhaltigen Einrichtung„.

Für 2022 ist erneut eine Fachtagung in Kooperation mit der Abteilung Schöpfungsverantwortung geplant, dieses Mal zum Thema „klimagerechte und gesunde Ernährung“

Auch im Coronajahr 2021 haben wir internationale Jugendbegegnungen zum Thema Nachhaltigkeit durchgeführt.

In den beiden „Coronajahren“ 2020 und 2021 haben wir mehrere Familienseminare mit dem Titel „Prima Klima?!“ durchgeführt, bei denen aktionsorientierte Freizeiten zum Thema Klimakrise und konkreten Nachhaltigkeitsoptionen im Lebensalltag der Familien im Vordergrund standen.

Ob diese Seminare in 2022 fortgesetzt werden, ist aktuell offen. Auch hier einfach mal nachschauen: www.jugendakademie.de