Published On: 14. November 2023

Gutes Klima

von Benni

Richtig Lüften

Foto von Jason Yuen auf Unsplash

Bei dem nass kalten November Wetter gilt es einige Dinge, die beim Lüften des eigenen Zimmers oder des Büros zu beachten sind.

Zum einen sollte das aus Corona-Zeiten bekannte Stoßlüften angewandt werden. Anstatt das Fenster lange Zeit „auf Kipp“ zu haben, ist ein komplettes Öffnen des Fensters, für einige wenige Minuten, weitaus effizienter.

Zudem wird so die Bildung von Schimmel verhindert, welcher bei dauerhafter und langanhaltender Vermischung von warmer und nass-kalter Luft, beispielsweise an einem gekippten Fenster, entstehen würde.

Außerdem ist zu beachten, dass vor dem Lüften die Heizung ausgestellt wird. So kann Energie gespart werden, da sich bei offenem Fenster der Raum nicht erwärmen würde. Richtiges Lüften ist wichtig für das Raumklima, das Arbeitsklima, aber auch für den Schutz des globalen Klimas.

Dein Ökotipp

Du hast auch einen Ökotipp? Schreib ihn uns. Wir veröffentlichen ihn unter Deinem Vornamen.